Startseite Aktuelles über uns Reiseleiter Baikalsee Kamtschatka Kontakt Links und Literatur Fotoalbum Impressum AGB

Ornithologische Reise nach Kamtschatka

Die Halbinsel Kamtschatka bietet durch seine Lage und unterschiedliche Landschaftsformen zahlreichen Vogelarten einen Lebensraum. Man findet hier Küstenvögel, Waldvögel der Steinbirken- und Nadelwälder, Gebirgsarten und Arten der Feuchtgebiete. Es besteht die Möglichkeit neben den typischen und hier häufigen Taigaarten auch seltene Arten wie den Riesen-Seeadler und den Gerfalken zu entdecken.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ankunft in Elisovo. Fahrt nach Pinachevo. Spaziergang im Steinbirkenwald und Auenwald. Übernachtung in Zelten.

3.Tag: Fahrt in den Naturpark Nalychevo zum Kap Nalychevo am Pazifik im Geländebus. Unterwegs Beobachtungen an der Pazifikküste (Sumpfe, Fluß Nalychevo, Sandküste). Übernachtung in Zelten.

4.Tag: Fußwanderungen und Beobachtungen im Naturpark Nalychevo am Kap Nalychevo (Lebensräume: Sandküste, Felsenküste, Sümpfe, Fluß). Übernachtung in Zelten.

5.Tag: Fußwanderungen und Beobachtungen am Kap Nalychevo. Übernachtung in Zelten.

6.Tag: Fahrt nach Pinachevo im Geländebus. Übernachtung in Zelten.

7.Tag: Tages-Bootstour zur Vogelinsel Starichkov. Beobachtung von pazifischen Küstenvögeln (Gelbschopflund, Meerscharben Phalacrocorax pelagicus und Phalacrocorax urile, evtl. unterwegs Riesenseeadler am Horst, Wale, Seehunde, Delphine). Übernachtung in Zelten in Pinachevo.

8.Tag: Fahrt an die Westküste. Unterwegs Beobachtungen in Auenwäldern, Steinbirkenwäldern und Freiflächen. Übernachtung in Zelten.

9.Tag: Tageswanderung an der Küste und in die Sümpfe. Übernachtung in Zelten.

10.Tag: Tageswanderung an der Küste und in die Sümpfe. Übernachtung in Zelten.

11.Tag: Fahrt mit dem Geländebus zum Vulkan Avacha. Beobachtungen in Steinbirkenwäldern, Kiefern und Erlenwäldern, Gebirgstundra, Hochgebirge (1000-2000m ü.NN). Übernachtung in Zelten.

12.Tag: Beobachtungen in Steinbirkenwäldern, Kiefern und Erlenwäldern, Gebirgstundra, Hochgebirge (1000-2000m ü.NN). Übernachtung in Zelten.

13.Tag: Fahrt nach Pinachevo. Übernachtung in Zelten.

14.Tag: Abflug

Leistungen

- Vollverpflegung vor Ort, Koch

- Alle Transfers, Ausflüge und Eintrittsgelder

- Unterkunft in Zelten

- Exkursionsprogramm

- Visumbeschaffung (ohne Gebühren)

- Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:

- Anreise

- Visa (65,00 Euro)

- Registrierung: 30,00 Euro

- Zelt (Leihzelt 100 Euro pro Zelt/2 Personen)

- Schlafsack

- persönliche Ausgaben

- Reiseversicherungen

Unvermeidbare Änderungen im Reiseverlauf bleiben vorbehalten.

Veranstalter: pr-naturetours

Termin: individuell

Zur Anmeldung

zur Vogelartenliste Kamtschatka

Vogelliste Naturpark Nalychevo 2008 Vogelmonitoring im Naturpark Nalychevo 2008

Charakter der Reise

An Vogelarten werden wir einmal die typischen Taigaarten (z.B. Rubinkehlchen, Steinauerhuhn), dann die pazifischen Küstenvögel (z.B. Gelbschopflund, Bering-Kormoran) und an den Küsten und Sümpfen Limikolen sehen. Anbei habe ist eine Artenliste für Kamtschatka beigefügt. Daran kann man sehen, was uns etwa erwartet. Da wir fast alle typischen Landschaften besuchen werden, haben wir auch gute Chancen viele dieser Arten zu sehen. Braunbären kann man fast überall antreffen, aber man kann auch Pech haben und sieht keinen. Das hängt von vielen Faktoren ab: Verfügbarkeit von Nahrung (Fisch, Beeren), unser Verhalten denn in der Regel flüchten die Braunbären auf Kamtschatka vor dem Menschen. Die genaue Route werden wir vor Ort nach den Gegebenheiten festlegen.

Ihr atmosfair Beitrag

Für den Hin- und Rückflug für eine Person nach Russland (asiatisch) entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 5360 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 108 EUR an ein Klimaschutzprojekt, z.B. in Indien können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen. Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Startseite Aktuelles über uns Reiseleiter Baikalsee Kamtschatka Kontakt Links und Literatur Fotoalbum Impressum AGB